Cookies helfen uns, Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu ermöglichenMit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Die Datenschutzerklärung wurde am 25/05/2018 aktualisiert.

Jeder Kuss zählt!

Rhiannon

"Jeder Kuss zählt, ich zeige Dir meinen Schmollmund"

Als ich mit meinem Instagram Account "Das große K und ich" begann, hatte ich keine Ahnung, wie sehr es mir helfen würde die Isolation zu bewältigen, die mit einer Krebsdiagnose einhergeht. Ich war erst 32 als ich herausfand, dass ich Brustkrebs hatte. Ich erfuhr es zwei Wochen nach dem zweiten Geburtstag meiner Tochter. Die meisten Menschen sind schockiert, wenn sie von einer Diagnose erfahren - offensichtlich glaubt niemand, dass es ihnen passieren würde. Aber ich musste schon mit 24 Jahren mit einer Schilddrüsenkrebsdiagnose umgehen und konnte nicht glauben, dass ich alles noch einmal durchmachen müsste.

Sie sagten mir, ich müsse sieben Runden Chemotherapie, eine Lumpektomie und dann noch zwanzig Runden Strahlentherapie machen. Mit dem Wissen, dass ich alles noch vor mir hatte, musste ich einen Weg finden, meine Behandlungen positiv zu gestalten. Also kaufte ich mir jedes Mal wenn ich ins Krankenhaus ging einen neuen Lippenstift. Es klingt vielleicht nur nach einer Kleinigkeit - aber ich liebe Make-up und ich fühlte mich dadurch so viel besser.

Das war meine Kriegsbemalung. Es versteckte, wie schrecklich mich die Behandlungen mich fühlen ließen und ich begann auf Instagram zu teilen, wie sehr mir das half. Schon bald hörte ich von anderen Frauen die das gleiche durchmachten. Die Updates zu den Lippenstiften verschafften mir einen Zugang zu einer ganzen Community - ein massives Online-Netzwerk bestehend aus anderen Menschen die ebenfalls Krebs-Behandlungen durchmachen mussten. Nach meiner Diagnose hatte ich mich so isoliert gefühlt. Aber jetzt, mithilfe von sozialen Netzwerken, trage ich einfach einen meiner vielen Lippenstifte auf und sage "Jeder Kuss zählt".

Weitere Geschichten aus dem wahren Leben

WER NICHT FRAGT, DER NICHT GEWINNT

Bekomme das Geschenk, dass Du Dir auch wirklich wünschst mit dieser Geschenk-Hinweiskarte.

Dieses Jahr hätte ich gerne den

Sende den Hinweis an:

maximal 19 Zeichen
maximal 150 Zeichen
*Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Ihre liebsten wollen den hinweis nicht

Leider möchte {0} keine E-Mails von ghd erhalten, deshalb können wir Ihren Hinweis nicht versenden. Aber machen Sie sich keine Sorgen, es gibt noch viele weitere Wege das zu bekommen, was Sie wirklich wollen:

  1. Besuchen Sie Ihrem lokalen Friseursalon, der ghd Produkte führt, und besorgen Sie sich dort eine Hinweis-Karte
  2. Geben Sie mit strategisch platzierten Zeitschriften, in denen Sie die ghd Anzeigen markieren, nicht ganz so subtile Hinweise
  3. Teilen Sie unsere Posts in sozialen Netzwerken, damit Ihre Liebsten den Hinweis verstehen #VerstehDenHinweisSchatz

DU HAST ZU VIELE WÜNSCH-HINWEISE GESENDET.

Vielen Dank für Deine subtilen Wunsch-Hinweise welches Geschenk Du möchtest. Leider hast Du für heute zu viele Wünsche gesendet. Komme morgen wieder, um sicher zu sein, dass Du das richtige Geschenk bekommst.

DANKE

Erhöhe Deine Chancen das Geschenk zu bekommen, dass Du auch wirklich möchtest, indem Du Deinen Geschenk-Hinweis auf Social Media teilst.

SENDE WEITERE GESCHENK-HINWEISE

Sei ganz sicher Deine Dreamkombi zu erhalten, indem Du mehr als einen Geschenk-Hinweis sendest.