Cookies helfen uns, Ihnen ein optimales Shoppingerlebnis zu ermöglichenMit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Die Datenschutzerklärung wurde am 25/05/2018 aktualisiert.
David Allen's story

DAVID ALLENS GESCHICHTE

Die ghd pink-Kampagne feiert ihren 15. Jahrestag und arbeitet mit dem Tattoo Artist David Allen aus Chicago zusammen, der sich auf Tätowierungen nach Brustamputationen spezialisiert hat.

Seit 2010 unterstützt David an Brustkrebs leidende Frauen mit Hilfe von Kunst und verdeckt ihre Narben. Er ist in der medizinischen Gemeinschaft in breitem Maße anerkannt und arbeitet mit Onkologen zusammen, die er zum Entwurf seiner aufwendigen Designs um Rat bittet.

Blumen werden als einziges Design genutzt und angepasst, weil sie Leben, eine Wiedergeburt und die Weiblichkeit symbolisieren, Frauen Kraft vermitteln und ihnen die Kontrolle über ihren Körper zurückgeben.

„Ich hatte eine Operation am offenen Herzen, als ich 9 Monate alt war – und wusste deshalb genau, was Narben und Markierungen am Körper bedeuteten. Man beginnt langsam, seine guten und weniger guten Winkel zu kennen – was angenehm und nicht angenehm ist.

Eine Frau in New York trat aufgrund meiner Tätowierungen mit mir in Kontakt. Sie sagte, dass sie die Feminität meiner Tätowierungen mochte. Sie hatte eine einseitige Brustamputation und wollte, dass ich sie an der Stelle ihrer Narbe tätowiere. Aber ich hatte noch nie zuvor diese Art der Tätowierung umgesetzt und wusste, dass die Haut anders heilen würde. Sie war so beharrlich, dass ich nach Baltimore flog, um sie zu treffen und weitere Einzelheiten mit ihr zu besprechen.

Während dieses Prozesses blieb ich eng mit ihr in Kontakt und beobachtete die Heilung. Ich nutzte mein Handwerk und meine Arbeit und fühlte mich überwältigt – ich brauchte eine Pause und weinte.“

David's story

„Sie weinte die ganze Zeit; ihr Ehemann war auch den Tränen nah, weil sie nicht in der Lage war, sich selbst anzusehen, weil sie sich selbst und ihren Körper nicht erkannte. Plötzlich wurde ihr Körper während dieses Prozesses wieder ihrer – sie übernahm die Kontrolle und entschied, wie ihr Körper aussehen sollte. Das war etwas, das ihr zuvor völlig entglitten war. Es war überwältigend. Es kommt nicht oft vor, dass man hilft und direkte Ergebnisse sieht. Es ist schwierig, sich nicht egoistisch zu fühlen, weil man auch selbst profitiert.

Ich veröffentlichte meine Arbeit nach der Fertigstellung online und mein post wurde viral. Daraufhin hatte ich viele Anfragen von anderen Frauen, die meine Arbeit gesehen hatten und etwas Ähnliches wollten, also habe ich mehr Aufträge angenommen.

Heute mache ich zwischen 6 und 8 Brustamputations-Tätowierungen pro Monat – es ist ein langer Prozess und dauert den ganzen Tag. Es ist ein gemeinschaftlicher Prozess. Ich arbeite an verschiedenen Designs und teile sie mit den Frauen, ich bitte um echtes Feedback und dann arbeiten wir zusammen an Änderungen, um auch ihre Vision einzufangen. Einige Frauen haben eine Venenzugangsvorrichtung oder horizontale Narbenlinien von ihrer Operation oder Dellen an der Seite. Sie stehen vor dem Spiegel und zeigen mir diese Narben – etwas, das für sie so „offensichtlich“ ist, aber ganz und gar nicht für mich. Ich sehe sie nicht, wie sie sich sehen.

Dann definieren sie, was am wichtigsten für sie ist. Das bestimmt das Design.

Es ist unglaublich, ein kleiner Teil im Leben und in der Geschichte eines Menschen zu sein.“

David's Style

„Ich wähle florale und botanische Bilder, weil sie organisch sind: sie können geändert und angepasst werden. Bei manchen Frauen kehrt der Krebs traurigerweise zurück und florale Bilder kann man mit einem Zweig, einem Blatt, oder einer Blüte ergänzen.

Einige Frauen haben Verbindungen mit verschiedenen Blumenarten, wie zum Beispiel eine Erinnerung aus der Kindheit. Frauen scheinen bestimmten Blumen eine besondere Bedeutung zu schenken. Sie sehen die Schönheit in ihnen in Form von Wiedergeburt, Leben.“

DER TÄTOWIERUNGSPROZESS

David Allen tattooing

„Der Prozess, den ich mit meinen Kundinnen durchlaufe, beinhaltet Zeit zum Kennenlernen. Jede Frau kommuniziert unterschiedlich, jede Person hat eine unterschiedliche Sichtweise ihres eigenen Körpers. Es ist wichtig für mich zu verstehen, wie sie sich selbst sehen und sie dort zu treffen, wo sie sind und ihnen nicht meine Sichtweise aufzudrängen. Das ist wichtiger als die tatsächliche Tätowierung – sie erhalten ein endgültiges Design, das zu ihnen passt.

Die Beratung ist der wichtigste Teil, weil sie mich kennenlernen und lernen, mir zu vertrauen und ich kann ihnen helfen, ihre Ängste oder Bedenken zu zerstreuen. Auf der anderen Seite ist es für mich wichtig, ein Gefühl dafür zu bekommen, wer sie sind, sie dort zu treffen, wo sie sind: wir spiegeln uns gegenseitig wieder und dieser Prozess schafft eine Verbindung.

Die meisten Frauen möchten den Tätowierungsvorgang nicht sehen, sondern bis zum Ende warten. Dafür muss man eine Menge Vertrauen aufbringen. Wenn wir uns dem Ende nähern, weiß ich, dass sich alles in ihnen aufbaut. Nicht wegen mir oder dem, was gerade geschieht, sondern aufgrund der ganzen Zeit seit Beginn des Prozesses: Bestrahlung, Chemotherapie, Operation... Es ist kein Ende in Sicht und die Frauen müssen all das über sich ergehen lassen. Ein Schritt nach dem anderen. Und am Ende fordern sie zurück, was sie sind. Das ist größer als ich und größer als dieser Prozess.

Ich liebe meine Arbeit, weil ich die direkte Veränderung, die Verwandlung sehen kann. Während des Vorgangs ändert sich ihre Einstellung, das ist ziemlich überwältigend. Es ist wunderschön. Wenn die Frauen sich zum ersten Mal im Spiegel ansehen, kommt Freude auf, die alles übersteigt. Sie sitzen anders, sie ändern ihre Körperhaltung. Entweder bedecken sie sich, weil sie die Kontrolle über ihren Körper zurückgewinnen oder sie zeigen sich jedem im Raum, weil sie erneut stolz auf diesen Bereich sind, der nach ihren eigenen Worten „entstellt“ war. Diese Änderung zu sehen, ist ein drastisches Gefühl. Es gibt Kraft. Ich bin ein Mensch und ich habe meine Fehler, aber wenn ich Geschichten von Leuten höre, wie sie mit dem Tod konfrontiert werden, verleiht es mir Stärke. Die Perspektive ändert sich, wenn du ihren Todeskampf und ihre Angst ihn zu verlieren siehst. Du fühlst dich in die Schranken gewiesen und verstehst Dinge anders.

Es gibt viele „Dankeschöns“, aber darum geht es nicht. Diese Frauen haben es verwirklicht: es ist ihr Prozess, ihre Entscheidung. Es geht den Leuten nicht um meine Arbeit, sondern um Mitgefühl und die Botschaft, die dahinter steckt, weil sie existieren. Die Fähigkeit zu haben, mit seinem Handwerk und seinen Kompetenzen einen Beitrag zu leisten, bedeutet alles.“

ZUSAMMENARBEIT MIT GHD

„Die Verbindung mit ghd und diese Partnerschaft machen Sinn. Die Menge an Aufwand, Gedanken und Geld, die sie investieren, um krebskranken Frauen weltweit zu helfen, ist unglaublich. Ich weiß, dass ich mich dazu entschlossen habe, weil ich an das Unternehmen glaube.

Wenn ich mit meinen Kundinnen arbeite, nimmt das Zeit in Anspruch, wir bauen ihr Selbstvertrauen gemeinsam wieder auf und diese unglaublichen Frauen öffnen sich mir. So wie die Zeit, die du mit deinem Frisör verbringst, diese Intimität und Kraft der Verwandlung.

Es ist wunderschön zu sehen, wie Frisöre Frauen das Gefühl vermitteln, sich schön zu fühlen. Wenn man an Stylisten denkt und die Zeit, die sie mit ihren Kunden verbringen – die Bestätigung, die eintritt, wenn du die Geschichte eines Menschen hörst, wenn du zuhörst, wenn du anwesend bist. Darauf kommt es an. Darin liegt eine heilende Wirkung.

Ich sehe Ähnlichkeiten zwischen dem, was ich tue und der Rolle eines Frisörs während einer schwierigen Zeit, wie der Kampf gegen den Krebs und die Chemotherapie. Frisöre sagen dir, was sie über ihre Kunden wissen – du erfährst von Tragödien, Krankheiten, Schmerz und Verlust.

Stylisten sind eine große Hilfe in dem Prozess, seine Weiblichkeit in schwierigen Zeiten, wie beim Haarverlust, zurückzufordern. Es gibt definitiv eine Synergie zwischen meiner und ihrer Rolle – Frisöre geben Frauen das Gefühl, sich schön zu fühlen und stärken ihr Selbstvertrauen.“

DIE TINTE DER PINK-KOLLEKTION ENTWERFEN

David with Pink designs

„ghd hat mich nach London eingeladen. Sie haben ihre Türen geöffnet und mich mit ihren Produktdesignern zusammenarbeiten lassen, damit ich mehr über den Druckprozess erfahre. Wir haben gemeinsam einen Styler entworfen. Ich habe ihn wie ein Arm oder Bein behandelt, als Teil des Körpers einer Person. Ich durchlief denselben Prozess wie bei einer Mastektomie-Tätowierung. Ich habe die Blumen ausgesucht, fotografierte sie, zeichnete mit der Hand einige Muster und wir haben 30 bis 40 Ideen auf den Tisch gebracht. Das war unglaublich.

In den gesamten Prozess wurde Liebe und Emotion gesteckt. Ich war sehr aktiv, was wichtig für mich war. Was ich tue, ist sehr fokussiert, wenn aber diese Botschaft und die Geschichte der Frauen in einem größeren Umfang bekannt wird, ist das wundervoll. Ich möchte, dass die Leute die Kraft und Schönheit dieser Frauen und ihre getroffenen Entscheidungen sehen.“ - David Allen

Entdecke mehr

WER NICHT FRAGT, DER NICHT GEWINNT

Bekomme das Geschenk, dass Du Dir auch wirklich wünschst mit dieser Geschenk-Hinweiskarte.

Dieses Jahr hätte ich gerne den

Sende den Hinweis an:

maximal 19 Zeichen
maximal 150 Zeichen
*Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Ihre liebsten wollen den hinweis nicht

Leider möchte {0} keine E-Mails von ghd erhalten, deshalb können wir Ihren Hinweis nicht versenden. Aber machen Sie sich keine Sorgen, es gibt noch viele weitere Wege das zu bekommen, was Sie wirklich wollen:

  1. Besuchen Sie Ihrem lokalen Friseursalon, der ghd Produkte führt, und besorgen Sie sich dort eine Hinweis-Karte
  2. Geben Sie mit strategisch platzierten Zeitschriften, in denen Sie die ghd Anzeigen markieren, nicht ganz so subtile Hinweise
  3. Teilen Sie unsere Posts in sozialen Netzwerken, damit Ihre Liebsten den Hinweis verstehen #VerstehDenHinweisSchatz

DU HAST ZU VIELE WÜNSCH-HINWEISE GESENDET.

Vielen Dank für Deine subtilen Wunsch-Hinweise welches Geschenk Du möchtest. Leider hast Du für heute zu viele Wünsche gesendet. Komme morgen wieder, um sicher zu sein, dass Du das richtige Geschenk bekommst.

DANKE

Erhöhe Deine Chancen das Geschenk zu bekommen, dass Du auch wirklich möchtest, indem Du Deinen Geschenk-Hinweis auf Social Media teilst.

SENDE WEITERE GESCHENK-HINWEISE

Sei ganz sicher Deine Dreamkombi zu erhalten, indem Du mehr als einen Geschenk-Hinweis sendest.